VERY NEW: PODCAST – KULTÜR IN ZEITEN DER CORONA FEAT. Dan Dinner

Der Podcast KULTÜR IN ZEITEN DER CORONA ist eine erste Antwort des ANALOGTHEATER-Regisseurs und Performers Daniel Schüßler a.k.a. Dan Dinner auf die aktuelle Krise durch die Covid-19-Pandemie, das Social-Distancing und freiwillige Quarantäne und sein Versuch, mit der Außenwelt in Kontakt zu bleiben. Dafür geht Dan Dinner in die inneren Welten, in private Galaxien und reagiert auf das, was ist. Ein introspektives Kammerspiel, ein innerer Monolog, der Versuch, Theater ins Netz zu adaptieren. Das Private wird politisch.

Das sagt die Presse zu KULTÜR IN ZEITEN DER CORONA:

Als selbststilisierter Poet à la Rolf Dieter Brinkmann schlendert Schüßler durch die Kölner Straßen. (…) In der dritten Folge „Antijesus“ entschuldigt er sich, selbstbesoffen, für sein Karma: (…) Corona ist nun der Höhepunkt seiner exponentiellen Pechsträhne. „Ich bin es Schuld“ sagt Schüßler, und das so larmoyant, absurd, wortgewaltig, dass es ziemlich witzig ist. Analog schenkt Liebe (…) Dorothea Marcus – Stadtrevue

UNSER PODCAST-TIPP: Der Podcast von Analog-Theater-Regisseur Daniel Schüßler aka Dan Dinner ist eine satirische-nachdenkliche-einsame-unorthodoxe- und auf jeden Fall hörenswerte Antwort auf die Covid-19-Pandemie. Unbedingt reinhören! Tipp der Theatergemeinde Köln

Deine Stimme für EIN KNALL IN DER ZEIT beim Publikumsvoting beim Deutschen Podcastpreis. Nur zwei Klicks:

Zur Abstimmung

 

JETZT AUCH BEI SPOTIFY, DEEZER, ITUNES, APPLE abonnieren 

Bei Spotify hören