ANALOG-THEATER-VIDEOSTREAM
ANALOG schenkt Liebe in Zeiten der CORONA-Krise. Wie viele Kolleg*innen ist auch ANALOG von der Corona-Krise nicht unberührt geblieben.

Gerade wurde unser Finnland-Gastspiel unserer Produktion
NUR UTOPIEN SIND NOCH REALISTISCH am Viirus (!!! 😂😂😂) – Theater im Mai abgesagt. Zwei Jahre Vorbereitung gehen den Bach runter. Die Übersetzung durch das Goethe-Institut war gerade fertig, Flüge und Unterkünfte für 13 Personen gebucht. Ganz zu schweigen, welche Jobs
uns und unseren Kolleg*innen sonst noch weggebrochen sind. Aber das geht ja momentan allen Freiberufler*innen so.

Trotzdem wollen wir positiv in die Zukunft blicken und den Theater-Shut-Down für einen ANALOG-Theater-Stream nutzen. In regelmäßigen Abständen stellen wir hier Videolinks zu vergangenen Schätzchen und aktuelleren Produktionen zur Verfügung. Wer mag, kann sich also in den nächsten Wochen des „social distancing“ durch unser Archiv klicken.

Bleibt gesund, solidarisch, fair und optimistisch. Gebt aufeinander acht. ANALOG SCHENKT LIEBE!

4.4.2020 – Die Psychonauten: Rausch

27.3.2020 – LENI RIEFENSTAHL – DIE KÖLNER PROZESSE

22.3.2020 – DER PILGER – Dokufiction über die Papstwahl 2013:

 

 

Heute starten wir, passend zur Situation, mit GERMAN ÄNGST – ANGST ESSEN ANGST AUF: