Judith Leiß


Judith Leiss – Autorin

Seit 2009 schreibt Judith Leiß für verschiedene Stücke des ANALOGTHEATERS und unterstützte die Produktionen dramaturgisch.

Judith Leiß lehrt Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik an der Universität zu Köln und schrieb ihre Dissertation zum Thema „Inszenierungen des Widerstreits – Die Heterotopie als postmodernistisches Subgenre der Utopie“.

Produktionen beim ANALOGTHEATER

2009 – Die Revolution sind wir (UA) von D. Schüßler, Ensemble + Judith Leiß
2012 – Leni Riefenstahl – Die Kölner Prozesse (UA) von Judith Leiß und Daniel Schüßler
2014 – Imitations of Life – Eine Schauspielerin spielt sich selbst (UA) von Judith Leiß und Ensemble
2014 – Expertin bei Gendertrouble in GerMANy (UA) von Daniel Schüßler und Ensemble